Startseite | Impressum | Kontakt | Aufklärender Hinweis

Biofeld-Diagnostik

Die Biofeld-Diagnostik ist ein biophysikalischen Diagnoseverfahren, das ergänzend zur Schulmedizin herangezogen werden kann.

Die energetischen Informationen des feinstofflichen Energiekörpers ermöglichen die Aufdeckung von Ursachen von Krankheiten und Beschwerden. Akute oder chronische Krankheiten haben ein individuelles Belastungsspektrum durch Bakterien, Viren, Parasiten, Schadstoffe, psychische und emotionale Belastungen sowie Therapieblockaden.

Die Biofeld-Diagnose ermöglicht eine umfassende Diagnostik von Gesundheitsstörungen und ihrer Ursachen, sowie das Austesten optimaler Therapien und individuell passender Medikamente zur Heilungsunterstützung.

Der Patient muss für die Diagnose nicht anwesend sein, es wird lediglich ein eingetrockneter Blutstropfen benötigt.

Anwendungsmöglichkeiten

Testen der Verträglichkeit von:

- Nahrungsmitteln
- Medikamenten, Heilmitteln
- Kosmetika
- verschiedener anderer Substanzen


Diagnostik von:

- Allergien
- Belastung durch Viren, Bakterien und Parasiten
- Unverträglichkeiten
- Belastungen durch Elektrosmog oder Erdstrahlen
- Schadstoffe
- Krankheiten
- Organbelastungen